[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Pflegevorsorge.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

  • Keine Einträge vorhanden

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Pflegevorsorge

zurück

Die Suche nach der Lösung für das Pflegeproblem läuft auf Hochtouren. Die Kosten für die Pflege explodieren! Mit einer privaten Pflegevorsorge können Sie auch im Fall des Falles Ihre finanzielle Selbstständigkeit behalten - und selbstbestimmt leben.

Derzeit sind rund 440.000 Menschen aus allen Altersgruppen in Österreich pflegebedürftig. Aktuelle Studien prognostizieren für die nächsten Jahre einen drastischen Anstieg.  Zudem sind Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher auf professionelle Pflegeunterstützung angewiesen. Veränderte Familienstrukturen und Vollzeitbeschäftigung lassen immer weniger Zeit für Alltagshilfe. Durchschnittlich sind monatliche Kosten in Höhe von 3.500 Euro für häusliche 24-Stunden-Pflege einzukalkulieren, Tendenz steigend. Darin sind aber noch keine medizinisch notwendigen Pflegeleistungen enthalten.

Die Antwort: eine private Pflegevorsorge - lebenslange, monatliche Leistung schon ab Pflegestufe 1

Ganz inpiduell können Sie mit einer privaten Pflegevorsorge für den Fall der Fälle vorsorgen und das lebenslang. Ob für sich selbst oder ein Familienmitglied. Sie bestimmen, ab welcher Pflegestufe Sie abgesichert sein möchten und bleiben auch während der Laufzeit flexibel. Eine Erhöhung des monatlichen Pflegegeldes ist jederzeit möglich. Und sollte der Pflegefall eintreten, entfällt die Prämienzahlung.

Schließen auch Sie Ihre Versorgungslücke im Pflegefall!

Pflegevorsorge

zurück